MANUFUTURE

MANUFUTURE-Germany

MANUFUTURE Germany ist die deutsche Initiative im Rahmen des Gesamtvorhabens MANUFUTURE Europe. Folgende Hauptziele werden mit der nationalen Initiative verfolgt:

  • Formulierung und Priorisierung der Forschungsinteressen deutscher Produktionsunternehmen in Roadmap-Prozessen
  • Einbringung der identifizierten Interessen der Unternehmen im 7. Forschungsrahmenprogramm der EU
  • Sicherstellung der praxisnahen und branchenorientierten Forschungsförderung
  • Bildung von Netzwerken zwischen Wirtschaft, Wissenschaft, Verbänden und Politik für effiziente Forschungsallianzen deutscher Unternehmen

Industrie, Politik und Wissenschaft arbeiten gemeinsam daran, einen Wandel in der Struktur der europäischen produzierenden Industrie einzuleiten. Nachhaltiger Wachstum und Sicherung des Wohlstandes sowie der sozialen Standards ist das primäre Ziel. Die Vison ist der Wandel von einer industriell geprägten Gesellschaft hin zu einer wissensbasierten Ökonomie mit einer forschungs- und innovationsgetriebenen Industrie.

Ein europäisches Konzept für eine auf Wissen basierende Wirtschaft verlangt konkrete Schritte in der Forschung und der schnellen Anwendung, um mehr und bessere Beschäftigung nachhaltig zu erreichen. Die MANUFUTURE Plattformen haben dabei zur Aufgabe, die hierfür relevanten Forschungsaktivitäten zusammen mit der Industrie zu identifizieren und zu priorisieren. Die Ergebnisse der nationalen Initiativen aus 27 Ländern fließen in die Formulierung von Strategischen Forschungsagenden für die europäische Industrie ein. Auf Basis dieser Strategischen Forschungsroadmaps werden im 7. und 8. Forschungs-Rahmenprogramm der EU (2007/2013 bzw. 2014/2020) die Forschungsschwerpunkte entsprechend verankert. Die Vorbereitung für das nächste Forschungsrahmenprogramm HORIZON 2020 sind seit ca. 1 Jahr im Gange. Nationale Vorschläge der Bundesregierung und von einzelnen Bundesländern sind unter Punkt 4 zu finden.

Weitiere Informationen ...

MANUFUTURE-Europe

Die Schaffung des europäischen Forschungsraumes und die Steigerung der FuE-Ausgaben aller Mitgliedsstaaten auf 3% des BIP sind die herausragenden Ziele der EU-Forschungsförderung. Damit soll der notwendige Strukturwandel der europäischen Industrie unterstützt werden.

ManuFuture EU ist eine Initiative zur Stärkung der Position der Produktionstechnik in der europäischen Innovationspolitik, bestehend aus Unternehmen, Verbänden sowie Forschungseinrichtungen und Universitäten aus ganz Europa. ManuFuture EU entwickelt die zukünftigen Innovationsstrategien für die Produktionstechnik und berät die EU Kommission und das Parlament bei der Entwicklung und Implementierung der Forschungsrahmenprogramme. Das Dokument "Vision 2020" benennt diese Ansatzpunkte für die europäische produzierende Industrie.

Weitere Informationen ...

0

© FKM
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung des FKM